Aura Lee

Diese Seite drucken  |  Zurück zum Verzeichnis
("Sing `n´Swing" Bd. 4, Peer 16113)

Eines der bekanntesten Lieder aus den Südstaaten der USA ist der Song "Aura Lee". In dem Lied wird von der schönen Maid Aura Lee und ihren Vorzügen berichtet www.ezfolk.com. Scheinbar war´s der richtige Text für wahre Männer und so war das Lied dann auch als "The Army Song" bekannt. Der Originaltext war urheberrechtlich frei und recht beliebt, dennoch kamen immer wieder neue Text-Varianten auf den Markt. Oft wurde hierbei die 1. Strophe übernommen und weitere neu getextet. "Aura Lee" war 1956 melodische Vorlage für den Song "Love me tender" (s.d.) von Elvis Presley und Vera Matson. Die Melodie ist bei beiden Liedern identisch und urheberrechtlich frei.

Mein Arrangement von "Aura Lee" kam schon 1989 unter dem Titel "Love me tender" in der Ausgabe "Sing `n´ Swing" Bd. 1 auf den Markt. Aus urheberrechtlichen Gründen wurde von einer Neuauflage des Titels "Love me tender" abgesehen. Dafür kam das Arrangement von "The great pretender" in das Heft. Wegen der großen Nachfrage erschien der Satz dann mit dem Originaltext in der Ausgabe "Sing `n´Swing" Bd. 4, die 1998 erschien, erneut. Aber nicht nur für Chöre, auch für Instrumente wie etwa Blockflöten www.dreiklang-berlin.de oder Gitarre www.soloperformer.com hat diese schlichte Melodie ihren ganz besonderen Reiz.


© www.paulsen-bahnsen.de